Bitte versuchen Sie es hiermit:
  1. Haben Sie sich vertippt?
  2. Versuchen Sie es mit weniger Suchwörtern und lassen Sie unwichtige Wörter weg
  3. Geben Sie Ihren Suchbegriff in das Feld "freie Suche" ein
  4. Wir haben den gesuchten Titel möglicherweise nicht. Kontaktieren Sie uns!
Tel. 0761 / 201-2207 oder stadtbibliothek@stadt.freiburg.de
535938
eBook:Marseille.73:2020 eBook Marseille.73
Marseille.73
Person / Autor_in Manotti, Dominique
Mitwirkende/r Konopik, Iris
Erscheinungsjahr: 2020
Sprache: Deutsch
Medienart: eBook
Verlag: Argument Verlag mit Ariadne
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
ausleihbar 1
Entleihungen gesamt: 0
Entleihungen dieses Jahr: 0
Anzahl der Reservierungen: 0
Beschreibung:
400 S.
Wir erleben Commissaire Daquin aus Paris beim zweiten großen Fall seiner Laufbahn, bereits jetzt ein unbestechlicher Bulle mit Reibfläche und ausgeprägtem Sinn für Unrechtsverhältnisse. Die blühen in Marseille, zumal die verschiedenen Instanzen der Polizei einen Kleinkrieg um die Deutungshoheit über Recht und Gesetz führen. Von der Polizeizentrale L'Évêché bis zu den Richtern ist die Marseiller Exekutive durchsetzt mit Meistern der Mauschelei. Und in der Gesellschaft, die ihnen vorschwebt, ist für bestimmte Leute kein Platz vorgesehen. Wie weit werden sie gehen, wenn die Lage eskaliert? 1973 erschütterte eine rassistische Mordserie ganz Frankreich mit ðMarseille als Epizentrum von Fremdenhass, Klüngel und rassistischem Terrorismus: Das ist der historische Kern, um den Dominique Manotti ihren rasanten Roman arrangiert hat. Seine Aktualität in diesen Tagen ist beklemmend.

Verfügbarkeit

Loading...
Rezensionen

Suche eingrenzen

Person / Autor_in

Sprache

Konto