Die Onleihe

Digital lesen und hören - Sie haben die Geräte, wir die spannenden Inhalte! eBooks und Hörbücher auf PC, Mac, Tablet, Smartphone oder eReader.

Was bietet unsere Onleihe?

Über 12.000 Titel umfasst das digitale Angebot unserer Onleihe und sie wächst weiter, denn wir kaufen laufend Lizenzen aktueller Neuerscheinungen dazu. Folgende Formate halten wir für Sie bereit:

Eine gesetzliche Regelung für den Verleih von E-Books?

Der Zugang zu E-Medien hat sich für Bibliotheksnutzer_innen immer wieder verschlechtert. Informationen dazu finden Sie HIER.

Analog oder digital - was macht die Onleihe interessant?

  • Verfügbarkeit rund um die Uhr
  • keine Fahrzeit zur Bibliothek
  • einstellbare Schriftgröße bei eBooks
  • Nutzung parallel auf verschiedenen Geräten während der Ausleihzeit
  • leichtgewichtiger Transport zahlreicher Medien auf Reisen

Wie kann ich die Onleihe nutzen?

  • Der einfachste und schnellste Weg führt über Ihren Web-Browser mit dem integrierten Online:reader für eBooks, ePaper und eMagazines sowie mit dem integrierten Player für eAudio und eVideo-Streaming. Der Reader speichert die Medien nach dem ersten Öffnen ab, so dass Sie in der Ausleihzeit auch offline weiterlesen können. 
  • Für Smartphones und Tablets ist die Onleihe-App im Playstore und App Store kostenlos verfügbar - auch hier können Sie eAudios nach dem Download offline anhören.
  • Die meisten aktuellen eReader können eBooks der Onleihe direkt über WLAN aus dem Internet laden - alternativ ist der Transfer über den PC / Mac möglich.

Sie möchten sich vorab informieren oder benötigen Hilfe?

Alle Infos, Antworten auf die häufigsten Fragen und Anleitungen als Text und Video finden Sie in der Onleihe-Hilfe

Onleihe-Sprechstunde

Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben oder Probleme bei der Nutzung auftreten, für die Sie auch im Onleihe:user forum keine Antworten finden, bieten wir individuellen Support. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail: onleihe@stadt.freiburg.de Je genauer Ihre Informationen sind, desto besser können wir helfen.

Wichtige Angaben für uns sind:

  • das verwendete Gerät
  • die Software- bzw. Betriebssystemversion
  • welcher Titel aus unserer Onleihe ist betroffen?
  • an welcher Stelle / nach welcher Aktion tritt das Problem auf?
  • der Wortlaut von aufgetretenen Fehlermeldungen.

Können wir auf diesem Weg nicht weiterhelfen, vereinbaren wir bei Bedarf auch einen Termin bei uns vor Ort.

Sprechstunden vor Ort

Sie können auch unsere offene Onleihe- und IT-Sprechstunde besuchen - bringen Sie dazu Ihre eigenen Geräte mit.

Aktuelle Termine der Onleihe- und IT-Sprechstunden in der Stadtbibliothek am Münsterplatz finden Sie bei den Veranstaltungen.

Lädt

Neue Titel in der Onleihe

532087
eBook:Kiss me in Palm Springs:2020 eBook
Person / Autor_In: Rider, Catherine
Jahr: 2020
Sprache: Deutsch
Signatur: eBook
Medienart: eBook
Verlag: cbj
320 S.
Wenn du plötzlich dein Handtuch mit einem Fremden teilen musst ... Die 18-jährige Sasha (alias Quinn Jackson) ist auf der Flucht vor einem viralen Video. Da kommt der Urlaub in Palm Springs gerade recht. Sommer, Sonne und Entspannung, soweit der Plan. Der 19-jährige Jay (Jackson Quinn) plant, einen Knüller für seine Zeitung zu landen und seiner Familie damit endgültig zu beweisen, dass er das Zeug zum Journalisten hat. Doch schon im Flieger nach Palm Springs landet er auf einem Economy-Platz, Sasha dagegen in der Business-Class. Offenbar eine Namensverwechslung - und Antipathie auf den ersten Blick. Ein paar Fehlbuchungen später finden sich Sasha und Jay allerdings gar nicht mehr so unausstehlich ...
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
525504
eBook:Der Freund:2020 eBook
Person / Autor_In: Nunez, Sigrid
Jahr: 2020
Sprache: Deutsch
Signatur: eBook
Medienart: eBook
Verlag: Aufbau digital
235 S.
New York Times-Bestseller und Gewinner des National Book Award. Eine Frau, die um ihren Freund trauert, ein riesiger Hund - und die berührende Geschichte ihres gemeinsamen Wegs zurück ins Leben. Als die Ich-Erzählerin, eine in New York City lebende Schriftstellerin, ihren besten Freund verliert, bekommt sie überraschend dessen Hund vermacht. Apollo ist eine riesige Dogge, die achtzig Kilo wiegt. Ihr Apartment ist eigentlich viel zu klein für ihn, außerdem sind Hunde in ihrem Mietshaus nicht erlaubt. Aber irgendwie kann sie nicht Nein sagen und nimmt Apollo bei sich auf, der wie sie in tiefer Trauer ist. Stück für Stück finden die beiden gemeinsam zurück ins Leben. Ein Buch über Liebe, Freundschaft und die Kraft des Schreibens -- und die tröstliche Verbindung zwischen Mensch und Hund. "Auf fast jeder Seite wollte ich mir mehrere Sätze anstreichen, bis ich es irgendwann gelassen habe, man kann ja nicht ein ganzes Buch anstreichen. Es handelt von Freundschaft, Trauer und Schreiben, könnte nicht knapper und eleganter formuliert sein." Johanna Adorján. "Mit "Der Freund" ist Sigrid Nunez über Nacht berühmt geworden als Titanin der amerikanischen Gegenwartsliteratur." The New York Times. "Eine der schwindelerregend genialsten Autorinnen überhaupt." Gary Shteyngart.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
528195
eBook:Ein Traum von immer und ewig:2020 eBook
Person / Autor_In: Beer, Jade
Jahr: 2020
Sprache: Deutsch
Signatur: eBook
Medienart: eBook
Verlag: Goldmann Verlag
448 S.
Helen weiß, wie sie Bräute zum Strahlen bringt, welche Kleider ihnen stehen, welche Seide im Sommer kühl auf der Haut liegt. Sie ist Besitzerin einer bezaubernden kleinen Brautboutique in einem windschiefen, von Blauregen bedeckten Cottage auf dem englischen Land. Ihre Gabe, Frauen in die Seele blicken zu können, kommt nicht von ungefähr. Seit dem Tod ihres Mannes kann sie gebrochene Herzen besser erkennen als jeder andere. Und als drei neue Bräute - Jessie, Dolly und Emily - ihren Laden betreten, sieht sie den Schmerz, den sie zu verbergen versuchen, auf Anhieb. Diese Saison muss Helen sehr viel mehr finden als nur das perfekte Hochzeitskleid ...
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
538728
eAudio:Im Glanz der Seidenvilla:2020 eAudio
Jahr: 2020
Sprache: Deutsch
Signatur: eAudio
Medienart: eAudio
Verlag: Lübbe Life
662 Min.
Angela ist glücklich: In Vittorio hat sie einen wunderbaren Partner, und die Weberei schreibt schwarze Zahlen. Doch der Erfolg der Seidenvilla gerät ins Wanken, als plötzlich ein unbekannter Konkurrent auftaucht. Als wäre das nicht genug, stößt Angela bei Vittorios Mutter auf große Ablehnung. Offensichtlich hätte sie lieber die attraktive Architektin Tiziana als Schwiegertochter, mit der Vittorio früher eine große Nähe verband. Bald gibt es überraschend viele gemeinsame Aufträge für Tiziana und Vittorio, und er verbringt mehr Zeit an Tizianas Seite als mit Angela. Kann Angela die Seidenvilla retten und zugleich um ihre große Liebe kämpfen? Ein fesselndes Hörbuch um Liebe und Wahrheit und eine Seidenweberei im Veneto
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
541063
eBook:Der große Sommer:2021 eBook
Person / Autor_In: Arenz, Ewald
Jahr: 2021
Sprache: Deutsch
Signatur: eBook
Medienart: eBook
Verlag: DUMONT Buchverlag
320 S.
Der Zauber des ersten Erlebens Die Zeichen auf einen entspannten Sommer stehen schlecht für Frieder: Nachprüfungen in Mathe und Latein. Damit fällt der Familienurlaub für ihn aus. Ausgerechnet beim gestrengen Großvater muss er lernen. Doch zum Glück gibt es Alma, Johann - und Beate, das Mädchen im flaschengrünen Badeanzug. In diesen Wochen erlebt Frieder alles: Freundschaft und Angst, Respekt und Vertrauen, Liebe und Tod. Ein großer Sommer, der sein ganzes Leben prägen wird. Hellsichtig, klug und stets beglückend erzählt Ewald Arenz von den Momenten, die uns für immer verändern. Ein Roman, der jeden sich erinnern lässt: an die erste, vielleicht einzige große Liebe, an das Glück der Freundschaft und an die verdammte Arbeit, die Erwachsenwerden heißt. "Da ist dem Ewald Arenz ein ganz großes Stück Literatur gelungen, das sich so leicht liest, als wäre man selbst noch in dem Alter seiner Protagonisten. [...] Arenz erzählt mit so viel Gespür und Liebe für seine Figuren, dass man sich an manchen Stellen kaum einkriegen kann vor Glück, so etwas lesen zu dürfen. Er rührt, bringt den Lesenden zum Lächeln, und hat genau das Gespür dafür, wie viel Mysterium dem Ganzen guttut. [...] Dieser Sommer hat Frieder für immer geprägt - das Gleiche kann diesem Buch gelingen, wenn man sich darauf einlässt. Und das sollte man." Sabine Oelmann, N-TV.DE
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
532281
eBook:Marianengraben:2020 eBook
Person / Autor_In: Schreiber, Jasmin
Jahr: 2020
Sprache: Deutsch
Medienart: eBook
Verlag: Eichborn
256 S.
"Ein Buch, das Geborgenheit bietet und Hoffnung schenkt" Yasmina Banaszczuk Paula braucht nicht viel zum Leben: ihre Wohnung, ein bisschen Geld für Essen und ihren kleinen Bruder Tim, den sie mehr liebt als alles auf der Welt. Doch dann geschieht ein schrecklicher Unfall, der sie in eine tiefe Depression stürzt. Erst die Begegnung mit Helmut, einem schrulligen alten Herrn, erweckt wieder Lebenswillen in ihr. Und schließlich begibt Paula sich zusammen mit Helmut auf eine abenteuerliche Reise, die sie beide zu sich selbst zurückbringt - auf die eine oder andere Weise.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
544084
eBook:Der nasse Fisch:2020 eBook
Person / Autor_In: Kutscher, Volker
Jahr: 2020
Sprache: Deutsch
Signatur: eBook
Medienart: eBook
Verlag: Piper ebooks
544 S.
Der erste Fall der Gereon Rath-Bestsellerreihe Mit diesem Roman beginnt die spektakuläre Serie, in der Kutscher seinen Kriminalkommissar Gereon Rath in die politischen und gesellschaftlichen Umbrüche im Berlin der späten 20er-Jahre führt. Rath, neu in Berlin und abgestellt bei der Sitte, erlebt eine Weltstadt im Rausch, die von sozialen und politischen Spannungen zerrissen ist. Ungefragt schaltet sich der Kommissar in die stagnierenden Ermittlungen eines Mordfalls ein - und stößt in ein Wespennest. Dann verliebt Rath sich in Charly, Stenotypistin in der Mordkommission, und missbraucht ihr Insiderwissen für seine einsamen Ermittlungen. "Der beste deutsche Hardboiler des Jahres." Bücher
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
544141
eBook:After the Fire:2020 eBook
Person / Autor_In: Hill, Will
Jahr: 2020
Sprache: Deutsch
Signatur: eBook
Medienart: eBook
Verlag: dtv
480 S.
Der einzige Weg aus der Dunkelheit ist, ein Feuer zu entzünden Schwer verletzt liegt die 17-jährige Moonbeam im Krankenhaus und sieht sich einem Psychologen und einem FBI-Agenten gegenüber. Sie, die zu den wenigen Überlebenden nach der schrecklichen Brandkatastrophe gehört, soll erzählen, wie das Leben war auf der Farm der Gotteslegionäre. Wie ist es zu dem schrecklichen Feuer gekommen, wie zu der Schießerei zwischen den Gotteslegionären und der Polizei? So viele sind gestorben. Zögerlich öffnet sich Moonbeam, glaubt, dass man ihr helfen will, und fängt an zu erzählen, wie das Leben vor dem Feuer war und wie das Leben sich danach anfühlt. Eine Sache aber kann sie nicht erzählen. Doch sie muss aussprechen, was sie getan hat, will sie nicht daran zerbrechen.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
544292
eBook:Was fehlt dir:2021 eBook
Person / Autor_In: Nunez, Sigrid
Jahr: 2021
Sprache: Deutsch
Signatur: eBook
Medienart: eBook
Verlag: Aufbau digital
224 S.
Der neue Roman der Bestseller-Autorin von "Der Freund" "Voller Geistesgegenwart und Zärtlichkeit." PEOPLE "Ein anmutiger Roman." THE NEW YORKER "Man folgt ihr gespannt bis zur letzten Seite und fühlt sich auf eine sehr zivilisierte Weise getröstet." JOHANNA ADORJµN "Liebe, Verlust, Freundschaft, Empathie - und so viel Weisheit. Ich verehre Sigrid Nunez." PAULA HAWKINS "Ein profundes Buch." THE TIMES LITERARY SUPPLEMENT Kaum jemand durchdringt das, was es heißt, am Leben zu sein, tiefer, als die amerikanische Autorin Sigrid Nunez. In ihrem neuen Roman "Was fehlt dir" schreibt sie darüber, wie wir einander verbunden sind, in Glück und Trauer, Trost und Zuversicht - und wie Mitgefühl unsere Sicht aufs Leben verändern kann. Was hat das Schicksal anderer Menschen mit dem eigenen zu tun? Die New Yorker Erzählerin in Sigrid Nunez' neuem Roman findet Antworten auf diese Frage in der Begegnung mit ganz unterschiedlichen Menschen, ihrer Traurigkeit, ihrem Mut, ihrer Zuversicht: Ob mit einer verflossenen Liebe, einer verunsicherten Airbnb-Gastgeberin oder einer Jugendfreundin, die unheilbar krank ist. "Was fehlt dir" ist ein Buch über das emphatische Einfühlen und darüber, dass wir viel mehr füreinander tun können, als wir vielleicht meinen: indem wir genau hinhören. Ein Roman, der zugleich ein Porträt davon liefert, was es heißt, gerade jetzt am Leben zu sein. Poetisch und federleicht, ein Buch, das Hoffnung macht - und große Freude.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
538702
eBook:Liederkunde zum Evangelischen Gesangbuch. Heft 26:2020 eBook
Person / Autor_In: Dreyer, Nicolas
Jahr: 2020
Sprache: Deutsch
Signatur: eBook
Medienart: eBook
Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
96 S.
Die Liederkunde bietet hymnologisch und theologisch fundierte Kommentare zu Text und Musik von verschiedenen Liedern aus dem Evangelischen Gesangbuch. In Heft 26 werden diese Lieder aus dem Evangelischen Gesangbuch kommentiert EG 194 O Gott, du höchster Gnadenhort EG 204 Herr Christ, dein bin ich eigen EG 212 Voller Freude über dieses Wunder EG 365 Von Gott will ich nicht lassen EG 367 Herr, wie du willst, so schick's mit mir EG 373 Jesu, hilf siegen EG 384 Lasset uns mit Jesus ziehen EG 386 Eins ist not! Ach Herr, dies eine EG 389 Ein reines Herz, Herr, schaff in mir EG 411 Gott, weil er groß ist EG 415 Liebe, du ans Kreuz für uns erhöhte EG 417 Lass die Wurzel unsers Handelns Liebe sein EG 435 Dona nobis pacem EG 441 Du höchstes Licht, du ewger Schein EG 458 Wir danken Gott für seine Gaben EG 459 Die Sonn hoch an dem Himmel steht EG 463 Alle guten Gaben EG 478 Nun sich der Tag geendet hat EG 485 Du Schöpfer aller Wesen EG 494 In Gottes Namen fang ich an EG 522 Wenn mein Stündlein vorhanden ist EG 526 Jesus, meine Zuversicht
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben

Alle - auch ältere - Benutzerausweise können selbstverständlich für die Onleihe genutzt werden, d.h. eine Selbstregistrierung ist dann nicht notwendig.

Wenn Sie die digitalen Medien der Stadtbibliothek ausleihen oder unsere Film- und Musikplattformen nutzen wollen und noch keinen Bibliotheksausweis der Stadtbibliothek besitzen, können Sie sich online registrieren. Sie geben die erforderlichen persönlichen Daten und eine Mailadresse ein und wählen ein persönliches Kennwort.

 

Die Jahresgebühr beträgt 15,- EUR, ermäßigt 10,- EUR und kann online per paypal, Kreditkarte oder Giropay bezahlt werden.

Wichtig: Falls Sie Anrecht auf die ermäßigte Jahresgebühr haben (Schüler_Innen, Studierende, Auszubildende, Empfänger_Innen von Arbeitslosengeld oder Sozialhilfe oder Inahber_Innen einer FamilienCard), legen Sie uns ZUERST Ihren Ermäßigungsnachweis vor und bezahlen Sie erst, wenn Sie eine entsprechende Rückmeldung von uns erhalten haben.

Die Selbstregistrierung können Erwachsene ab 18 Jahre nutzen, die eine gültige Bankverbindung in Deutschland und eine gemeldete Adresse haben. Notieren Sie sich nach erfolgter Selbstregistrierung Ihre Benutzernummer. Damit können Sie sofort unsere Digitalen Dienste nutzen.


Hier geht es zur Selbstregistrierung
 

Ihren Bibliotheksausweis, mit dem Sie Medien vor Ort ausleihen können, erhalten Sie gegen Vorlage Ihres Personalausweises in der Hauptstelle am Münsterplatz und in allen Stadtteilbibliotheken.

Suche