Die Onleihe

Digital lesen und hören - Sie haben die Geräte, wir die spannenden Inhalte! eBooks und Hörbücher auf PC, Mac, Tablet, Smartphone oder eReader.

Was bietet unsere Onleihe?

Über 12.000 Titel umfasst das digitale Angebot unserer Onleihe und sie wächst weiter, denn wir kaufen laufend Lizenzen aktueller Neuerscheinungen dazu. Folgende Formate halten wir für Sie bereit:

Eine gesetzliche Regelung für den Verleih von E-Books?

Der Zugang zu E-Medien hat sich für Bibliotheksnutzer_innen immer wieder verschlechtert. Informationen dazu finden Sie HIER.

Analog oder digital - was macht die Onleihe interessant?

  • Verfügbarkeit rund um die Uhr
  • keine Fahrzeit zur Bibliothek
  • einstellbare Schriftgröße bei eBooks
  • Nutzung parallel auf verschiedenen Geräten während der Ausleihzeit
  • leichtgewichtiger Transport zahlreicher Medien auf Reisen

Wie kann ich die Onleihe nutzen?

  • Der einfachste und schnellste Weg führt über Ihren Web-Browser mit dem integrierten Online:reader für eBooks, ePaper und eMagazines sowie mit dem integrierten Player für eAudio und eVideo-Streaming. Der Reader speichert die Medien nach dem ersten Öffnen ab, so dass sie in der Ausleihzeit auch offline weiterlesen können. 
  • Für Smartphones und Tablets ist die Onleihe-App im Playstore und App Store kostenlos verfügbar - auch hier können Sie eAudios nach dem Download offline anhören.
  • Die meisten aktuellen eReader können eBooks der Onleihe direkt über WLAN aus dem Internet laden - alternativ ist der Transfer über den PC / Mac möglich.

Sie möchten sich vorab informieren oder benötigen Hilfe?

Alle Infos, Antworten auf die häufigsten Fragen und Anleitungen als Text und Video finden Sie in der Onleihe-Hilfe

Onleihe-Sprechstunde

Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben oder Probleme bei der Nutzung auftreten, für die Sie auch im Onleihe:user forum keine Antworten finden, bieten wir individuellen Support. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail: onleihe@stadt.freiburg.de Je genauer Ihre Informationen sind, desto besser können wir helfen.

Wichtige Angaben für uns sind:

  • das verwendete Gerät
  • die Software- bzw. Betriebssystemversion
  • welcher Titel aus unserer Onleihe ist betroffen?
  • an welcher Stelle / nach welcher Aktion tritt das Problem auf?
  • der Wortlaut von aufgetretenen Fehlermeldungen.

Können wir auf diesem Weg nicht weiterhelfen, vereinbaren wir bei Bedarf auch einen Termin bei uns vor Ort.

Sprechstunden vor Ort

Sie können auch unsere offene Onleihe- und IT-Sprechstunde besuchen - bringen Sie dazu Ihre eigenen Geräte mit.

Aktuelle Termine der Onleihe- und IT-Sprechstunden in der Stadtbibliothek am Münsterplatz finden Sie bei den Veranstaltungen.

Lädt

Neue Titel in der Onleihe

528071
eBook:Wie möchte ich alt werden?:2020 eBook
Person / Autor_In: Schnitter, Gerhard
Jahr: 2020
Sprache: Deutsch
Signatur: eBook
Medienart: eBook
Verlag: SCM Hänssler
160 S.
Alt - wer ist das schon gerne? Trotzdem werden wir alle mit jedem Tag älter. Den Gedanken daran schiebt man aber nur allzu gerne von sich weg. Gerhard Schnitter beleuchtet in seinem Buch das Thema Altwerden. Leitende Frage ist dabei: "Wie möchte ich eigentlich alt werden?". Zehn Kapitel unterstützen den Leser dabei, ganz persönliche Antworten zu finden. Geschichten, Erlebnisse und Lieder holen ab und machen das Buch zu einem niederschwelligen, leicht zu lesenden Begleiter. Ein Hoch auf das Älterwerden.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
528076
eBook:Sporternährung kompakt:2020 eBook
Person / Autor_In: Pauli, Claudia
Jahr: 2020
Sprache: Deutsch
Signatur: eBook
Medienart: eBook
Verlag: Meyer & Meyer
270 S.
In diesem Buch wird auf leicht verständliche Art der Zusammenhang zwischen einer bewusst gestalteten Ernährung und dem persönlichen Potenzial bei der Sportausübung erläutert. So erfährt der Leser z. B., wie sich der eigene, tägliche Energiebedarf bestimmen lässt, welche Nährstoffe in Bezug auf die Energiegewinnung des Organismus eine Rolle spielen, welche Bedeutung Vitamine bzw. Mineralstoffe speziell für den Athleten haben und wie es gelingt, eine optimale Versorgung mit Flüssigkeit zu gewährleisten. Darüber hinaus werden auch Aspekte wie vegetarische Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel angesprochen. In der zweiten Auflage finden sich zudem Rezeptideen fürs Frühstück und für Hauptmahlzeiten. Zielgruppe dieses handlichen Ratgebers sind primär ambitionierte Fitnesssportler; allerdings ist er auch für Sportwissenschaftler und Studierende geeignet.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
528077
eBook:Essen aus der Natur:2020 eBook
Person / Autor_In: Breckwoldt, Michael
Jahr: 2020
Sprache: Deutsch
Signatur: eBook
Medienart: eBook
Verlag: Stiftung Warentest
252 S.
Heimische Kräuter, Beeren und Pilze erfolgreich selber sammeln und zubereiten! Mit diesem Ratgeber der Stiftung Warentest wird das ganz einfach: Aussagekräftige Fotos sowie exakte Beschreibungen und eine Sortierung nach dem jeweiligen Fundort (Feld, Wald, Wiese, Bach ...) machen das Erkennen leicht. Mit ausführlichen Porträts aller wichtigen Früchte, Pilze und Wildkräuter, vielen Tipps zum sicheren Sammeln und einem Sammelzeitkalender. Und natürlich gibt es viele tolle Rezepte, mit denen man die Leckereien aus der Natur optimal zubereiten kann.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
528078
eBook:Generation Greta:2020 eBook
Person / Autor_In: Hurrelmann, Klaus
Person / Autor_In: Albrecht, Erik
Jahr: 2020
Sprache: Deutsch
Signatur: eBook
Medienart: eBook
Verlag: Beltz
271 S.
Mit der Klimabewegung fing es an, aber diese ist erst der Anfang. Die Generation Greta nimmt die Gestaltung der Zukunft selbst in die Hand. Die nach der Jahrtausendwende geborenen jungen Menschen wollen dabei keinen Generationenkonflikt, sondern gemeinsam mit der Generation ihrer Eltern dringend notwendige Veränderungen anstoßen. Was bewegt Hunderttausende Jugendlicher, auf die Straße zu gehen? Welche Werte, Ziele und Vorstellungen haben sie für ihr Leben und die Zukunft unserer Gesellschaft? Wie denkt die Generation Greta über Einwanderung, Heimat, Europa, soziale Gerechtigkeit, Bildung und Ausbildung, Partnerschaft und sexuelle Identität? Der bekannte Jugendforscher Klaus Hurrelmann und der Journalist Erik Albrecht schildern die Gedanken- und Gefühlswelt der Generation Greta anhand von Studien, Porträts und zahlreichen Gesprächen, die sie mit jungen Menschen geführt haben. Und sagen, wo wir sie unterstützen sollten, weil sonst Stillstand droht.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
528079
eBook:Logbuch Resilienz:2020 eBook
Person / Autor_In: Wellensiek, Sylvia Kéré
Jahr: 2020
Sprache: Deutsch
Signatur: eBook
Medienart: eBook
Verlag: Beltz
208 S.
Dieses Logbuch richtet sich gezielt an Menschen, die gerade eine Krisenzeit durchleben: Die praxisnahen Übungen sind konkrete Hilfestellungen für krisentypische Fragestellungen. Die Anwender_innen erhalten so in strukturierter Form Halt und Orientierung und können ihre Gedanken direkt ins Buch hineinschreiben. Um Resilienz und Agilität nachhaltig zu entwickeln, ist es nötig, diese über ein Coaching oder Training hinaus aufzubauen und zu vertiefen. Diesen Prozess unterstützt dieses Logbuch. Mithilfe der Übungen, Tipps und Anregungen können persönliche Potenziale auf- und ausgebaut werden. Coaches können beispielsweise ihren Klienten "Hausaufgaben" aus diesem Logbuch geben, damit diese gezielt an ihren Stärken arbeiten. Die Anwender können dazu ihre Gedanken aufnotieren und auf diese Weise den jeweiligen Schritt aktiv mitgehen. Das Buch motiviert zu einer tiefergehenden Eigenarbeit.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
528080
eBook:66 x Beethoven:2020 eBook
Person / Autor_In: Klemm, Hans-Georg
Person / Autor_In: Zoll, Yvonne
Jahr: 2020
Sprache: Deutsch
Signatur: eBook
Medienart: eBook
Verlag: wbg Theiss
191 S.
Sie wollen wissen, ob Beethoven Humor hatte und wie seine Umgangsformen waren? Passend zum 250. Geburtstag des großen Musikers tragen Yvonne Zoll und Hans-Georg Klemm in diesem einzigartigen kleinen Lexikon 66 überraschende, kuriose und unterhaltsame Beiträge und Anekdoten über Beethoven, sein Leben und sein Werk zusammen. Von der Appasionata über seine Reise ins Weltall bis hin zur unvollendet gebliebenen zehnten Sinfonie beleuchten die Texte den Ausnahmemusiker. Hier finden sich spannende Hintergrundinformationen zur Entstehung seiner Werke und seiner Arbeitsweise, aber auch zu modernen popkulturellen Referenzen wie Chuck Berrys Song "Roll over Beethoven". Ein Buch, mit dem jeder zum Beethoven-Kenner wird - das aber auch den Experten noch einiges zu erzählen hat.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
528081
eBook:Mathe ist noch viel mehr:2020 eBook
Person / Autor_In: Jainta, Paul
Person / Autor_In: Andrews, Lutz
Jahr: 2020
Sprache: Deutsch
Signatur: eBook
Medienart: eBook
Verlag: Springer Berlin Heidelberg
179 S.
Mathe ist noch viel mehr Der vorliegende Band enthält alle Aufgaben und Lösungen aus den sieben Anfangsjahren 1992-1999ÿÿder Fürther Mathematik-Olympiade, getrennt nach Jahrgangsstufen und Lösungsstrategien. Die Fürther Mathematik-Olympiade ist ein zweistufiger Hausaufgabenwettbewerb. Ziel des Wettbewerbs ist, Schülerinnen und Schüler möglichst früh für Mathematik zu begeistern. Im Gründungsjahr boten wir Aufgaben für die Jahrgänge 7/8 und 9/10 an, ein Jahr später bereits für 5/6 bis 9/10 und schließlich kam noch die Jahrgangsstufe 11 hinzu. Die Olympiade Junger Mathematiker in der ehemaligen DDR war hierfür eine Blaupause. Wir empfehlen ausdrücklich, mit dem Buch zu arbeiten, etwa in Arbeitsgemeinschaften, Pluskursen, Zirkeln, zur Lockerungsübung im Unterricht zwischendurch oder in der Vertretungsstunde.ÿ Die Fragestellungen aus dem Buch eignen sich auch als Anregung für besondere Übungsaufgaben und zum Selbststudium in Anlehnung an die Worte von Seneca: "Wahre Freude ist eine ernste Sache". Teilnehmer schätzen mathematische Aktivitäten oft als sportliche Betätigungen.ÿ Der Reiz liegt darin, Schwieriges mit schöpferischer Energie und Ausdauer und nicht selten dem gewissen Quäntchen Glück zu bewältigen und auch darin, dass man sich in Konkurrenz mit Wettkämpfern aus anderen Schulen messen kann. Es hat sich gezeigt, dass gerade der spielerische Charakter der Aufgaben sehr viele Jüngere anlockt.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
528082
eBook:Gärtnern ohne Gift:2020 eBook
Person / Autor_In: Schnitzer, Arthur
Jahr: 2020
Sprache: Deutsch
Signatur: eBook
Medienart: eBook
Verlag: Böhlau Verlag Wien
312 S.
Endlich liegt "Gärtnern ohne Gift", der bewährte Ratgeber für jeden ökologisch wirtschaftenden (Hobby-) Gärtner und Landwirt, in einer aktualisierten und erweiterten Neuauflage vor. Arthur Schnitzer vermittelt darin einfache, erprobte und leicht nachvollziehbare Rezepte und Tipps, die man nicht im Internet findet. Zusätzlich wurde diese Ausgabe um den wichtigen Themenbereich Klimawandel erweitert. Trockenheit und Sonnenbrand sind nur zwei der fatalen Auswirkungen, die Boden und Pflanze leiden lassen. Daher ist es notwendig, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen und an ganzheitlichen Lösungen zu arbeiten. Wie schon in den früheren Auflagen vereint der Autor in diesem Buch traditionelles Wissen, moderne wissenschaftliche Erkenntnisse und nicht zuletzt die Erfahrungen aus seinem eigenen Garten in der Oststeiermark. Der Ratgeber ist reich bebildert und anschaulich illustriert.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
528099
eBook:Die Galerie am Potsdamer Platz:2020 eBook
Person / Autor_In: Cedrino, Alexandra
Jahr: 2020
Sprache: Deutsch
Signatur: eBook
Medienart: eBook
Verlag: HarperCollins
384 S.
Berlin, 1930: Zwischen zwei Kriegen kämpft eine Frau um ihr neu gewonnenes Leben. Die junge Kunststudentin Alice zieht nach dem Tod ihrer Mutter in die Hauptstadt. Sie sucht Anschluss an ihre Familie, einstmals angesehene Kunsthändler, die sie nie kennengelernt hat, trifft aber zunächst nur auf kalte Ablehnung. In der pulsierenden Kunstszene Berlins fühlt sie sich dennoch sofort zu Hause und entdeckt bald ihr Talent als Fotografin. Und sie verliebt sich in den Deutsch-Iren John. Trotz der Widerstände ihrer Großmutter plant sie gemeinsam mit ihren Onkeln, die einst legendäre Galerie der Familie am Potsdamer Platz wiederzueröffnen. Dabei begegnet sie dem Kunstkenner Erik, Erbe einer spektakulären Kunstsammlung. Doch ist er wirklich daran interessiert, ihr zu helfen? Es sind unruhige Zeiten, und der Aufstieg der Nationalsozialisten droht bald ihre Liebe, die Galerie und ihre gesamte Familie in den Abgrund zu reißen ... Alexandra Cedrino, Mitglied der berühmten Kunsthändlerfamilie Gurlitt, lässt die Berliner Kunstszene in den Dreißigerjahren wiederaufleben: schillernd, bewegend und mitreißend! "familiäre Dramen sind [...] die Würze in ihrem Debütroman, der trotzdem noch mehr zu bieten hat. [...] Der Leser erhält Einblicke in die Kunstszene und die Gesellschaft der frühen 1930er-Jahre." Süddeutsche Zeitung "Aufregende Familienchronik um eine junge Berlinerin." Grazia "Alexandra Cedrino zeichnet ein fiktives, aber dennoch authentisches Bild einer Elitenfamilie der Jahre 1930 bis 1933 in Berlin. Und einer jungen Frau, die ihren eigenen Weg sucht und findet, auch wenn er hin und wieder in Sackgassen führt." Wiener Zeitung
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
528102
eAudio:Die Bagage:2020 eAudio
Person / Autor_In: Helfer, Monika
Jahr: 2020
Sprache: Deutsch
Signatur: eAudio
Medienart: eAudio
Verlag: Der Hörverlag
276 Min.
Wer Seethalers "Ein ganzes Leben" mochte, wird "Die Bagage" lieben! Josef und Maria Moosbrugger leben mit ihren Kindern ganz am Rand eines Bergdorfes, fernab der restlichen Bewohner. Sie sind die Abseitigen, die Armen, die Bagage. Es ist die Zeit des ersten Weltkriegs und Josef wird zur Armee eingezogen. Es ist die Zeit, in der Maria und die Kinder allein zurückbleiben und abhängig werden vom Schutz des Bürgermeisters. Es ist die Zeit, in der Georg aus Hannover in die Gegend kommt, der nicht nur hochdeutsch spricht und wunderschön ist, sondern eines Tages auch an die Tür von Maria klopft. Und es ist die Zeit, in der Maria schwanger wird mit Grete, dem Kind der Familie, mit dem Josef nie ein Wort sprechen wird: der Mutter von Monika Helfer. Ungekürzte Lesung mit Monika Helfer 4h 36min
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben

Alle - auch ältere - Benutzerausweise können selbstverständlich für die Onleihe genutzt werden, d.h. eine Selbstregistrierung ist dann nicht notwendig.

Wenn Sie die digitalen Medien der Stadtbibliothek ausleihen oder unsere Film- und Musikplattformen nutzen wollen und noch keinen Bibliotheksausweis der Stadtbibliothek besitzen, können Sie sich online registrieren. Sie geben die erforderlichen persönlichen Daten und eine Mailadresse ein und wählen ein persönliches Kennwort.

 

Die Jahresgebühr beträgt 15,- EUR, ermäßigt 10,- EUR und kann online per paypal, Kreditkarte oder Giropay bezahlt werden.

Wichtig: Falls Sie Anrecht auf die ermäßigte Jahresgebühr haben (Schüler_Innen, Studierende, Auszubildende, Empfänger_Innen von Arbeitslosengeld oder Sozialhilfe oder Inahber_Innen einer FamilienCard), legen Sie uns ZUERST Ihren Ermäßigungsnachweis vor und bezahlen Sie erst, wenn Sie eine entsprechende Rückmeldung von uns erhalten haben.

Die Selbstregistrierung können Erwachsene ab 18 Jahre nutzen, die eine gültige Bankverbindung in Deutschland und eine gemeldete Adresse haben. Notieren Sie sich nach erfolgter Selbstregistrierung Ihre Benutzernummer. Damit können Sie sofort unsere Digitalen Dienste nutzen.


Hier geht es zur Selbstregistrierung
 

Ihren Bibliotheksausweis, mit dem Sie Medien vor Ort ausleihen können, erhalten Sie gegen Vorlage Ihres Personalausweises in der Hauptstelle am Münsterplatz und in allen Stadtteilbibliotheken.

Suche