Medienpädagogik

Wir haben Veranstaltungen, Workshops und Medien zum Thema Medienpädagogik. Besonders interessant und zur Ausleihe: Die Experimentierkästen von Kosmos zum Thema Coding.

Veranstaltungen

Lädt
532106
eBook:Sprachförderung mit Medien: Von real bis digital:2020 eBook
Person / Autor_In: Wildegger-Lack, Elisabeth
Person / Autor_In: Reber, Karin
Jahr: 2020
Sprache: Deutsch
Signatur: eBook
Medienart: eBook
Verlag: Schulz-Kirchner Verlag GmbH
100 S.
Sprache ist der Schlüssel zur Welt, zum Miteinander, zu Bildung oder zu beruflichem Erfolg. Gleichzeitig beeinflusst die Digitalisierung unseren Alltag enorm und verändert alle diese Bereiche. Kinder sind von Geburt an von verschiedensten Medien umgeben, von realen bis digitalen. Damit sie nicht in digitalen Welten verinseln und stumme Konsumenten bleiben, ist es wichtig, den Einsatz von Medien bewusst zu reflektieren und Kommunikation gemeinsam zu gestalten. Wie Sprachförderung mit Medien gelingen kann, wird in diesem Buch für Eltern, Pädagogen und Therapeuten anhand vieler praktischer Beispiele und Spielvorschläge veranschaulicht. Dabei wird beschrieben, wie man - gemeinsam Medien nutzen kann, um Sprache zu fördern und - reale und digitale Medien dabei sinnvoll miteinander vernetzen kann. Die Autorinnen beantworten in verständlicher Form die häufigsten Fragen zum Thema Sprachförderung mit Medien, u.a.: - Warum hören sich Kinder immer wieder die gleichen Hörgeschichten an? - Warum sollen Kinder so viel spielen? Wäre es nicht sinnvoller, sie lernten etwas Vernünftiges? - Warum ist es meist nicht sprachförderlich, digitale Medien alleine zu nutzen? - Dürfen Kinder verbessert werden, wenn sie etwas falsch sagen? - Ist es für ein Kind wirklich so schlimm, wenn seine Bezugsperson kurz etwas am Smartphone erledigt? Diese und weitere Fragen werden in Form von 10 Prinzipien auf den Punkt gebracht. Wie diese Prinzipien praktisch umgesetzt werden können, wird exemplarisch in den Bereichen Wortschatz und Grammatik beschrieben. Anhand von beispielhaften realen und digitalen Medien für alle Altersgruppen wird erläutert, wie sie gemeinsam sinnvoll zur Sprachförderung genutzt werden können: - Kommunikative Spielideen mit Alltagsgegenständen - Verschiedene Spielformate mit Sprache - Verschiedenste sprachanregende Formen von Büchern - Hardware, Software und Apps zur Sprachförderung - Sprachlernmedien wie Arbeitsblätter oder Lernspiele Außerdem haben die Autorinnen ein kleines 10-Tage-Sprachförder-Programm entwickelt, durch das der Blick auf Sprache und Kommunikation mit Kindern neu geschärft und vielleicht auch verändert werden kann. Die Autorinnen Dr. Karin Reber ist Förderschullehrerin für Sprachheilpädagogik und Informatik sowie akademische Sprachtherapeutin. Sie arbeitet aktuell im Förderschuldienst mit den Schwerpunkten Medienberatung sowie Fortbildungskonzeption für Lehrkräfte und verfügt über Berufserfahrung in der Wissenschaft, als Fortbildnerin im In- und Ausland, als Sprachtherapeutin sowie in der Softwareentwicklung. Sie ist Mutter von zwei Kindern. Dr. Elisabeth Wildegger-Lack ist Sprachheilpädagogin M.A. und akademische Sprachtherapeutin. Sie leitet seit 1995 eine eigene Praxis für Sprachtherapie in Fürstenfeldbruck bei München und verfügt über Berufserfahrung als wissenschaftliche Mitarbeiterin. Fortbildungen für Eltern, Pädagogen, Therapeuten und Ärzte gestaltet sie seit über zwei Jahrzehnten im In- und Ausland. Sie ist Mutter von zwei erwachsenen Töchtern.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
303666
Buch:Medienpädagogik und Medienpraxis für soziale Berufe:2004 Buch
Person / Autor_In: Brehm, Anton
Jahr: 2004
Sprache: Deutsch
Medienart: Buch
Verlag: Lambertus-Verl.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
541888
Buch:Make, create & play:2018 Buch
Jahr: 2018
Sprache: Deutsch
Signatur: Lernen Ha
Medienart: Buch
Verlag: kopaed
159 Seiten
Illustrationen
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
450350
Buch:Computerspiele und Medienpädagogik:2014 Buch
Jahr: 2014
Sprache: Deutsch
Signatur: Nbo Comp
Medienart: Buch
Verlag: kopaed
248 S.
Ill., graph. Darst.
Experten geben Einblick in die digitale Spielwelt, klären ihren Einfluss auf die Sozialisation von Kindern und Jugendlichen und stellen Ideen und Konzepte für die medienpädagogische Arbeit vor mit dem Ziel, Kinder und Jugendliche zu einem aktiven und kritischen Umgang mit Computerspielen anzuleiten.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
423866
Buch:Medienpädagogik Praxis Handbuch:2012 Buch
Jahr: 2012
Sprache: Deutsch
Signatur: Nbo Medi
Medienart: Buch
Verlag: kopaed
416 S.
zahlr. Ill. (farb.)
Mehr als 100 Beispiele zeigen Möglichkeiten für die medienpädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Kindergarten, in der Schule und auch in außerschulischen Zusammenhängen.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
514181
Buch:Medienpädagogik in Kindergarten und Grundschule:2019 Buch
Person / Autor_In: Bostelmann, Antje
Jahr: 2019
Sprache: Deutsch, Englisch
Signatur: Ngl 41 Bost
Medienart: Buch
Verlag: Bananenblau
187 Seiten
Illustrationen
Ideensammlung zum kritischen Umgang mit Medien für Kindern zwischen 4 bis 8 Jahren.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
301001
Buch:Lehr- und Arbeitsbuch:2004 Buch
Person / Autor_In: Brehm, Anton
Jahr: 2004
Sprache: Deutsch
Signatur: Nbo (1) Breh
Medienart: Buch
Verlag: Lambertus-Verl.
251 S.
Ill.
Der Band vermittelt neben Erkenntnissen zum Medienverhalten von Kindern und Jugendlichen wesentliche Informationen zu Printmedien für Kinder und Jugendliche, wie Bilderbuch, Kinderbuch und Kinder- und Jugendzeitschriften.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
402246
Buch:Was Schüler im Internet tun:2011 Buch
Person / Autor_In: Wolff, Thomas
Jahr: 2011
Sprache: Deutsch
Signatur: Lernen Ha
Medienart: Buch
Verlag: Beltz
131 S.
Ill., graph. Darst.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
462915
Buch:Wischen, klicken, knipsen:2015 Buch
Jahr: 2015
Sprache: Deutsch
Signatur: Nbo Wisch
Medienart: Buch
Verlag: kopaed
276 S.
Ill., graph. Darst.
Konzepte und Ideen für eine medienpädagogisch begründete Medienarbeit sowie beispielhafte Projekte, die Möglichkeiten zur konkreten Umsetzung in der Kindertagesstätte und in der Grundschule bieten.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
519962
Buch:Fake News:2018:1. Auflage Buch
Person / Autor_In: Himmelrath, Armin
Person / Autor_In: Egbers, Julia
Jahr: 2018
Sprache: Deutsch
Signatur: Ney Himm
Medienart: Buch
Ausgabe: 1. Auflage
Verlag: hep, der Bildungsverlag
184 Seiten
Illustrationen, Diagramme
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
482406
Buch:Mit Medien kompetent und kreativ umgehen:2017:1. Auflage Buch
Person / Autor_In: Roboom, Susanne
Jahr: 2017
Sprache: Deutsch
Signatur: Ngl 4 Robo
Medienart: Buch
Ausgabe: 1. Auflage
Verlag: Beltz
127 Seiten
Illustrationen (farbig)
Eine Ideenwerkstatt für die pädagogische Arbeit mit digitalen Medien in der Kita zur Förderung der Medienkompetenz der Kinder.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
462674
Internet:[Internetquelle] Nicht alles, was geht, ist auch erlaubt:2018:5., aktual. Aufl., Stand: März 2018 Internet
Person / Autor_In: Kreutzer, Till
Person / Autor_In: Rack, Stefanie
Person / Autor_In: Fileccia, Marco
Jahr: 2018
Sprache: Deutsch
Signatur: Internetquelle
Medienart: Internet
Ausgabe: 5., aktual. Aufl., Stand: März 2018
Verlag: Landesanstalt für Medien
Online-Ressource (pdf, 72 S.)
Ill., graph. Darst.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
501875
Buch:Digitale Medien in der Kita:2018 Buch
Person / Autor_In: Lepold, Marion
Person / Autor_In: Ullmann, Monika
Jahr: 2018
Sprache: Deutsch
Signatur: Ngl 4 Lepo
Medienart: Buch
Verlag: Herder
156 Seiten
Illustrationen, Diagramme
Die Möglichkeiten digitaler Medien in der Kita werden, eingebettet in die mediale Lebenswelt der Kinder und den Kita-Alltag, vor dem Hintergrund pädagogischer und digitaler Fachkompetenz der Erzieherinnen, dargestellt.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
414203
Internet:[Internetquelle] EXIF - Exzessive Internetnutzung in Familien:2012:Stand: März 2012 Internet
Jahr: 2012
Sprache: Deutsch
Signatur: Internetquelle
Medienart: Internet
Ausgabe: Stand: März 2012
Verlag: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Online-Ressource (pdf, 169 S.)
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
441942
Buch:Transformationen der Musikkultur:2013:1. Aufl. Buch
Person / Autor_In: Sakai, Winfried
Jahr: 2013
Sprache: Deutsch
Signatur: Sbh 6 Saka Mu
Medienart: Buch
Ausgabe: 1. Aufl.
Verlag: Tectum-Verl.
421 S.
Ill.
Wozu brauchen wir Musikerziehung in der Schule? In einer von technologischen Errungenschaften getriebenen Welt, in einer von Bildungsansprüchen überladenen Schule und in Zeiten von Sparmaßnahmen in Bildung und Kultur: Welche Rolle kann Musikpädagogik in der Schule noch spielen? Winfried Sakai gibt einen umfassenden Überblick über die internationale Literatur, greift zurück auf die Kritische Erziehungswissenschaft sowie auf kultursoziologische Erörterungen zu den technologischen Transformationen und nimmt Bezug auf aktuelle Ansätze in der Medienpädagogik. Sein Ergebnis: Eine Auseinandersetzung mit den gegenwärtig gelebten Musikkulturen ist nicht nur zweckmäßig, sondern unabdingbar. Gleichermaßen dürften die Ansprüche an den Musikunterricht anders sein als vorherrschend diskutiert wird, eine Revision der Musikpädagogik in Theorie und Praxis scheint nötig und ausgesprochen dringlich.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
439326
Zeitschrift:[Zs] Spiegel Wissen:2014 Zeitschrift
Jahr: 2014
Sprache: Deutsch
Signatur: Zs (2014,H.2) Spie Mag
Medienart: Zeitschrift
Verlag: Spiegel-Verl. Augstein
Anmerkung: Entspannte Eltern, starke Kinder (H.1) Netzwelt: Kompetent am Computer [Medienkonsum, Medienpädagogik] (H.1) Schule: Hausaufgaben ohne Stress (H.1) Erziehung: wie das Abenteuer Familie gelingt (H.1) Leben mit Allergien: Erkennen, Vorbeugen, Heilen (H.2) Ernährung: wie gefährlich ist Gluten? (H.2) Kinder: der beste Schutz von Anfang an (H.2) Medikamente: Keine Angst vor Kortison (H.2) Diagnose Krebs: und mein Leben geht weiter (H.3) Heilung: Zeitenwende in der Forschung (H.3) Psychologie: Hilfe gegen die Todesangst (H.3) Vorsorge: was vor der Krankheit schützt (H.3) Das Auto von morgen: wie futuristische Technik unser Leben verändert (H.4) Autonomes Fahren: entspannt und sicher unterwegs (H.4) Öko-Bilanz: die saubersten Motoren (H.4) Verkehrsplanung: vier Städte, die es richtig machen (H.4)
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
Weitere Ausgaben / Formate
525681
eBook:Generation "Social Media":2018 eBook
Person / Autor_In: Wampfler, Philippe
Jahr: 2018
Sprache: Deutsch
Signatur: eBook
Medienart: eBook
Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
160 S.
Über die Auswirkungen digitaler Kommunikation wird viel spekuliert: Dem Versprechen, dass Neue Medien uns dabei helfen, Beziehungen aufzubauen und zu pflegen, unser Leben einfacher und gehaltvoller zu gestalten und unsere Arbeit zielstrebig und effizient zu erledigen, misstrauen viele Menschen zu Recht. Ähnliche Skepsis verdienen die Befürchtungen, der digitale Medienwandel würde uns zu atemlosen, oberflächlichen Maschinenmenschen machen.Wir können die Veränderung, die wir momentan erleben, nur verstehen, wenn wir sie präzise beschreiben und beim Untersuchen ihrer Auswirkungen nicht von Ängsten, Vorurteilen und Extrembeispielen ausgehen, sondern uns von wissenschaftlichen Erkenntnissen leiten lassen.Wampfler zeigt, wie sich Menschen durch ihre Techniknutzung verändern, wie sich die Bedeutung ihrer Beziehungen durch eine digitale Ebene wandelt und wie Lernen mit Neuen Medien möglich ist. Dabei wird darauf verzichtet, das Virtuelle als eine der Realität gegenüberstehende Sphäre abzugrenzen, weil digitale Kommunikation in ihrer Virtualität gleichzeitig Teil der Realität ist und sich das Leben im Cyberspace und das Leben im direkt wahrnehmbaren Raum gegenseitig beeinflussen.Ein kritischer Blick auf die Generation der "Digital Natives" zeigt auf, dass in ihrer Beschreibung nicht getrennt wird zwischen dem Verhalten, das Jugendliche unabhängig von digitaler Technologie auszeichnet, und spezifisch medienbedingten Veränderungen. Ausgehend von einer sachlichen Beschreibung der Mediennutzung von Jugendlichen wird anschaulich, in welchem Rahmen die Kinder von heute sich entwickeln und morgen ein gehaltvolles, würdiges Leben führen können. So entsteht eine nüchterne Medienpädagogik jenseits von Polemik und übertriebenen Befürchtungen, auf deren Grundlage wirkungsvolle Prävention der gefährlichen Aspekte der Nutzung Neuer Medien denkbar wird. Konkretisiert werden diese Überlegungen mit ganz praktischen Tipps, wie Erwachsene Jugendliche in ihrer Mediennutzung begleiten können und sollen, um sicherzustellen, dass sie mit der Fülle von Material und ihrem Ablenkungspotential selbständig umgehen können.Abschließend entwickelt eine Verbindung von Erzählungen aus Science Fiction mit einer Analyse technischer Möglichkeiten eine Vorstellung davon, wie Menschen Maschinen in Zukunft selbstbestimmt nutzen können, um ihr Leben frei zu gestalten. Eine sachliche, wissenschaftlich fundierte Beschreibung der Veränderungen, die digitale Medien für die Jugendlichen von heute und von morgen bedeuten, ermöglicht zielführende (medien-)pädagogische Arbeit.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
508432
Zeitschrift:[Zs] Publik-Forum:2019 Zeitschrift
Jahr: 2019
Sprache: Deutsch
Signatur: Zs (2019,H.7) Publ Mag
Medienart: Zeitschrift
Verlag: Publik-Forum Verlagsgesellschaft
Anmerkung: "Wie steht es um das christliche Europa?"Gespräch mit Navid Kermani und dem Politiker Elmar Brok[Europa und das Christentum,christliches Europa,Europa und christliche Werte] (H.1) "Eine neue Kirche,ein neuer Konflikt": Spaltung in der Orthodoxie[Russisch orthodoxe Kirche, ukrainisch orthodoxe Kirche,Patriarchat von Kontantinopel][Ukraine-Konflikt](H.1) "Sind die Menschenrechte universell?"[Menschenrechte](H.1) "Gott und Welt im Werden": Prozesstheologie und Gottesfrage [Gottesfrage,Prozesstheologie](H.1) Regt! Euch! Ab! Analyse einer gereizten Gesellschaft [Aggression, Hasskommentare, Medienpädagogik] (H.2) Schicksalsjahre eines Kontinents: was bei der Europawahl auf dem Spiel steht [EU-Politik, Brexit] (H.2) Im Osten was Neues?: die AfD könnte zum Koalitionspartner der CDU werden [Bürgerschaftswahl, Flüchtlingspolitik] (H.2) Katholische Kirche im Kongo: Vergeblicher Kampf für faire Wahlen [Wahlfälschung, Joseph Kabila] (H.2) Die Spenden-Optimierer : "Effektive Altruisten" unterstützen Projekte nur nach strengem Kalkül. Sinnvoll? Oder Zynisch? [Spendengeld] (H.3) Karge Rente nach einem langen Leben : Altersarmut müsste in Deutschland nicht sein [Grundrente, Grundsicherung] (H.3) Christus mit Rechtsdrall : Jair Bolsonaro und der radikale religiöse Wandel Brasiliens [Katholizismus, Befreiungstheologie] (H.3) Zusammen werden wir zu Bestien : ein Psychoanalytiker über Gruppenvergewaltigungen (H.3) Sie herrschen mit Gott : wie es zu sexualisierter und spiritueller Gewalt in der Kirche kommt [Missbrauch, Priester, sexualisierte Übergriffe] (H.4) Hartz IV - eine umfassende Bürokratie : woran Hilfeempfänger am meisten leiden [Bewerbungstraining, Leistungskürzung, Sozialleistungen] (H.4) Der Brexit und die anglikanische Kirche : die Bischöfe sind dagegen, viele Gläubiger dafür (H.4) Dürfen wir Tierversuche machen? : Streitfragen zur Zukunft (H.4) Und die Demokratie lebt doch! : Schülerstreiks, Bienen-Volksbegehren, Frauenrechte [Hambacher Forst, RWE, Erderwärmung, Immobilienkonzern, Naturschutz, Klimaschutz, MeToo] (H.5) Sexualisierte Gewalt : ein kritischer Blick auf Bibel, Mystik und Theologie [Missbrauchsskandal, Heilige Agatha, Opfertod, Unzucht, Frömmigkeitsgeschichte] (H.5) "Ich will weg vom eigenen kleinen Ego" : Leib-und-Seele-Gespräch mit Schriftsteller Illija Trojanow [Weltensammler, Pilgerschaft] (H.5) "Pandabären der Weltgeschichte" : Tibet ist zum chinesischen Disneyland geworden [Dalai Lama] (H.5) Dürfen wir Tierversuche machen? : nein, sie sind sinnlos und schädlich, sagt Tierärztin Gaby Neumann. Debattenreihe Streitfrage zur Zukunft [Multiorgan-Chip, Medikamentenversuch] (H.5) Wahrheit: Auf der Suche nach einem Ideal [Wahrheit,Relativismus,Ideologie,Religion,Moral](H.6) "Jenseits von Eden": Tierschutz und Menschenrechte [Tierschutz,WWF](H.6) "Wie christlich ist Ihre Politik?": Fragen an Annegret Kramp-Karrenbauer[christliche Politik in Deutschland,CDU][Annegret Kramp-Karrenbauer,Barmherzigkeit und Rechtsstaatlichkeit](H.8) Ostermärsche und Friedensbewegung[Ostermärsche,deutsche Friedensbewegung](H.8) "Hexenjagd in Assam"[Mädchen und Witwen in Indien,Rechtlosigkeit indischer Frauen,Muslime und Hindus im heutigen Indien][Bondita Acharya](H.8) Die interreligiösen Geschwister von Beirut: Treffen junger Muslime und Christen im Libanon auf der Suche nach Frieden [Christlich-muslimischer Dialog in Nahost](H.8) "Auf den Teller statt in die Tonne!": Kochen mit Nahrungsmitteln, die sonst weggeworfen werden würden[Lebensmittelverbrauch und Kaufverhalten,Lebensmittelverschwendung,Mindesthaltbarkeit](H.7) Christlicher Nationalismus in Ungarn und christliche Opposition [Nationalismus,Populismus in Ungarn][Flüchtlingspolitik in Ungarn,Situation von Flüchtlingen in Ungarn,ungarische Flüchtlingshilfe](H.7) Ach, Europa : vielfältig, widersprüchlich, wunderbar - die EU vor der Wahl (H.9) Der Brand der Kathedrale Notre Dame : warum uns Kirchen berühren (H.9) Aufbruch in Afrika : junge Erfinder wollen den Alltag revolutionieren (H.9) Erfahrungen einer Notfallseelsorgin : Spiritualität erwächst in der Ohnmacht (H.9) Die Kunst, den Kapitalismus zu verändern: eine Annäherung in fünf Schritten [Grundeinkommen, Klimapolitik, Welthandel] (H.10) Dreißig [30] Jahre Friedliche Revolution: Friedrich Schorlemmer fordert ein Konzil [Ökumenische Versammlung, DDR Geschichte] (H.10) Maria 2.0: was Frauen in der Kirche bewegen können [Frauen in der katholischen Kirche, Tag der Diakonin] (H.10) Rätsel Yoga: was ist es: Sport? Wellness? Religion? [Gesundheit] (H.10) Der Mobilfunk und die Grundrechte[Mobilfunk und Gesundheit,5G-Frequenzen,Strahlenschutz ](H.11) "Auf der Kippe": zur Zukunft der evangelischen Kirche[Evangelische Kirche,Protestanten](H.11) "Die mit dem Drachen kämpft": der Antikorruptionskampf in Rumänien: Laura Kövesi leitet die Antikorruptionsbehörde[Rumänien,Kampf gegen Korruption,Laura Kövesi](H.12) "Das Aufbegehren der Samurai": Außenseiter in Japan: Frankfurter Filmfestival Nippon Connection 2019[Japanischer Film 2019,Außenseiter in der modernen japanischen Gesellschaft](H.12) Europäisches Judentum der Gegenwart: der Rabbiner Walter Rothschild "Wer glaubt, lebt in mehreren Dimensionen"[Europäisches Judentum heute](H.13) "Raus aus der Angst!": worauf man vertrauen kann [Evangelischer Kirchentag 2019,Gottvertrauen](H.13) Homosexualität und Religion: wo ist das Problem?[Christliche Religion und Homosexualität](H.14) Kolumbien nach dem Bürgerkrieg: von Frieden kann keine Rede sein [Kolumbien,Bürgerkrieg und Friedensvertrag 2016,Bürgerkriege und Friedensverträge](H.14) "Die Mär vom nachhaltigen Plastik": Bioplastik. Was steckt dahinter?[Bioplastik,Kunststoff und Nachhaltigkeit](H.14) "Die Errschaffung des Bösen": der Fall des Philanthropen George Soros in Ungarn, der zur Haßfigur der Rechten gemacht wurde[Politikkampagnen in Israel,USA und Ungarn](H.14) Goethe und der Islam: vor 200 Jahren erschien der "West-östliche Divan"[Goethe und der Islam, Europa und der Islam](H.15) CariLaw, juristische Hilfe für Menschen in Not [Caritas und ehrenamtlicher Rechtsbeistand](H.15) "Das Geheimnis der Freundschaft .... und was es mit Gott zu tun hat" [Freundschaft und Gottesbeziehung](H.15) Der Mythos von Merkels Rechtsbruch: zur Flüchtlingspolitik von Angela Merkel im Herbst 2015 [Flüchtlingspolitik 2015,Bürgerkrieg in Syrien](H.15) Warum uns die Alpen so faszinieren [Faszination Berge,Alpen](H.17) Glaube und Gericht: Religiöse Streitfragen beschäftigen immer öfter die Justiz [Justiz und Glaubensfragen](H.17) "Kämpfer für das Recht": Rechtsanwalt Peter Fahlbusch setzt sich für Menschen in Abschiebehaft ein[Abschiebehaft,Asylrecht,Flüchtlingsschicksale,Migration](H.17) "Die jüdische Hütte": das Friesenberghaus im Zillertal ist ein Gedenkort für menschenfreundlichen Alpinismus[Alpinismus im Nationalsozialismus,Alpinismus und Antisemitismus,Alpinismus als Sport für alle Bergfreunde][Berge und jüdische Religion][Jüdische Alpinisten][Alphütten als Gedenkorte für jüdische Alpinisten]( H.17) "Jetzt muß Ramelow die AfD verhindern": nach den Wahlen in Ostdeutschland[AfD in Sachsen und Brandenburg][Rechtsradikalismus in Ostdeutschland](H.17) "Attacke von rechts": wie die AfD im Osten die Kirche spaltet [ AfD und Kirche in Ostdeutschland][Christen und Rechtspopulismus](H.16) "Wenn keiner mehr kommt ...": der Sonntagsgottesdienst: über die Krise in den Kirchen und ihre Traditionen[Sonntagsgottesdienst,religiöse Riten](H.16) "Und plötzlich saß ich in der Kirche": der Modejournalist Tillmann Prüfer über seinen Glauben[Glaubenserfahrungen,Christ und Kirche,Christ und Gottesdienst](H.16) Vision einer neuen Kirche: von Maria 2.0 zur ersten Päpstin [Frauen in die Kirche, Feminismus und Religion] (H.18) Xi Jingpings Masterplan: China will die Welt beherrschen [Mao Zedong] (H.18) Der Islam und der Westen: Hamed Abdel-Samad über die Vorbehalte vieler Muslime [Religionskritik, Integration in Deutschland] (H.18) Erinnern an die DDR-Diktatur: mit Zeitzeugen im Stasi-Gefängnis [Roland Jahn, DDR-Geschichte] (H.18) "Sind wir noch zu retten?": was in der Klimakrise noch hoffen lässt [klimakrise, Fridays for Future, Amazonas-Synode](H.20) "Trauma Treuhand": Warum die Privatisierung der DDR-Wirtschaft tiefe Wunden hinterließ[Mauerfall, Wende, Treuhand, DDR-Wirtschaft, Privatisierung](H.20) "Judentum ist buntes Leben": Miriam Marhöfer erzählt von der jüdischen Religion [Judentum, jüdische Traditionen](hH.20) "Die Waffen nieder!"[Pazifismus,Sicherheitspolitik,Militärinterventionen](H.21) "Ich gehöre hierher": die Abschiebung des deutsch-kurdischen Familienvaters Murat Akgül[Kurden in Deutschland,Abschiebepraxis,Abschiebungen,Asylpolitik](H.21) "Ich war maßlos und gierig": ein Gespräch mit Thomas Middelhoff[Thomas Middelhoff,Top-Manager,Gier,Maßlosigkeit,Lebenswende](H.21) Textil-Industrie Bangladesch: grundlegende Veränderungen und Fortschritte in den Arbeitsbedingungen[Textilindustrie in Bangladesch](H.21) Das Bethaus im Böhmerwald: die alte Synagoge in Hartmanice ist heute ein Ort der Begegnung von Menschen verschiedenen Glaubens[interreligiöser Dialog,Begegnung][Glaubensleben in Tschechien] (H.21) "Wer verbittert,geht zugrunde": Sandra Münch kämpft in Borna in Sachsen gegen Fremdenfeindlichkeit [Fremdenhaß,Fremdenfeindlichkeit,Kampf gegen Fremdenfeindlichkeit,Rassismus][Bon Courage/Borna] (H.22) "Meine innere Führung": Rückzug in die Stille[Rückzug,Stille,Gebet](H.22) "Bau Haus!" Architektur und Design für die Seele[Bauhaus Dessau,Hundert Jahre Bauhaus](H.22) "Die Rückkehr des gerechten Preises": Berliner Mietendeckel und die Evangelien[Berliner Mietendeckel,Wohnungsnot](H.22) "Die Bundesbank hat versagt": die Zinspolitik der Bundesbank nach der Wende[Mauerfall,Währungsunion und deutsche Einheit] [wirtschaftlicher Kollaps der DDR](H.22) "Mach mich unsterblich!": der Plan von der Erschaffung des perfekten Menschen, der Plan von der Abschaffung des Todes[Unsterblichkeit,perfekter Mensch,Transhumanismus](H.23) "Paradoxes Rußland": autoritär, aber nicht totalitär: eine Zivilgesellschaft kämpft mit Korruption und Willkür[Rußland,Putinismus](H.23) "Die Kinder wünschen sich warme Pullis"[Kinderarmut in Armenien](H.23) "Im Land der sprechenden Steine": Armenien ist die älteste christliche Nation der Welt[Armenien,Christentum in Armenien](H.23) Eugen Drewermann zurück an der Theologischen Fakultät von Paderborn[Eugen Drewermann,katholische Lehre](H.24) "Zu Hause leben - im Wachkoma": Häusliche Pflege von Komapatienten[Pflege von Wachkomapatienten] (H.24) Ihsan Fagiri und ihr Kampf für Frauenrechte im Sudan[Frauenrechte im Sudan,Menschenrechtsaktivistin Ihsan Fagiri,Frauenrechte in Afrika](H.24) "Wie geht Versöhnung?" Geschichten gegen den Haß[Versöhnung und Begegnung](H.24) "Abschied von Gandhi": 150 Jahre nach seiner Geburt herrschen in Indien Gewalt und Fanatismus[Gandhi und Indien heute](H.19) "Ein Kirchenschiff fürs Mittelmeer": Protestanten steigen in die Seenotrettung ein[Migration,Flucht über das Mittelmeer,Seenotrettung](H.19) "Rettet das Lesen!": es steht nicht gut um die wichtigste Kulturtechnik[Lesen in der Krise,Allgemeinbildung,Grundschulbildung,Digitalisierung und fragmentiertes Lesen](H.19)
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
345128
Zeitschrift:[Zs] Kursbuch:2008 Zeitschrift
Jahr: 2008
Sprache: Deutsch
Signatur: Zs (169) Kurs Mag
Medienart: Zeitschrift
Verlag: Zeitverlag Gerd Bucerius
Anmerkung: Wollt ihr den totalen Klick? : bangemachen gilt nicht ; wer der Welt von morgen den Schrecken ihrer Verheißungen nehmen will, kann immer noch privatisieren ; man muss nur lernen, sich rechtzeitig überflüssig zu machen ; überflüssig für die Logik der Verwertung [Computer] Gesundheit und Krankheit : Anmerkungen zur Vermessung der menschlichen Natur [Medizin] Journal 4 [vier] : der neue Mensch ; Januar-April 2008 [Tagebuch] Tomaten [Tomate, Fotografie] Der gläserne Patient : wer nichts zu verbergen hat, der hat auch nichts zu befürchten, versichern unsere Politiker, sobald eine neuerliche Verschärfung der Kontrollen ansteht ; wer also etwas nicht preisgeben will, macht sich verdächtig - und das geschieht ihm folglich ganz recht [Datenschutz] British Watch Towers [Turm, Auskuck, Fotografie] Corpus Delicti [Auszüge aus dem Roman] Gespensterjagd : warum die Genetik nicht den gläsernen Patienten erzeugen wird [Gentechnik, Zukunft] Davor Dahinter [Mauer, Hindernis, Fotografie] Fortschritt un Horror : eine Fiktion [Organspende, Transplantation] Ihren Genpass, bitte! : der maschinenlesbare Mensch wird greifbar [Klonen, Gendiagnostik, Genmanipulation] Der Finalist [Gedicht] Restarchitektur [Abriss, Architektur, Fassade, Fotografie] Der Oberspion : kann Mike McConnel die amerikanischen Geheimdienste auf Vordermann bringen? [Geheimdienst, CIA, USA] Zellen [Zelle, Gefängnis, Fotografie] Kaschmir : aufgeteilt zwischen Indien und Pakistan, gleichermaßen begehrt von beiden Staaten, bleibt Kaschmir die Wunde im indichen Subkontinent, die sich nie zu schließen scheint [Krieg]
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
99999
Sonstiges Material:[N] Titus:1980 Sonstiges Material
Person / Autor_In: Mozart, Wolfgang Amadeus
Jahr: 1980
Sprache: Italienisch, Deutsch
Signatur: U 1001 Moza Mu
Medienart: Sonstiges Material
Verlag: Peters ; Best.-Nr. Ed. Peters 746
120 S.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben

Suche