Leichte Sprache

Diese Seite ist nur in männlicher Sprache geschrieben.
Zum Beispiel: im Text steht nur das Wort Mitarbeiter.
Mitarbeiter können auch Frauen sein.
Wir schreiben das so, weil man den Text besser lesen kann.
Wir wollen damit niemanden verletzen.
Frauen sind genauso wichtig wie Männer.

Anmelden, ausleihen und zurückgeben als Video

Wichtige Informationen über die Stadt-Bibliothek Freiburg

Freiburg ist eine große Stadt.
Sie hat mehrere Stadt-Teile.
Die Stadt-Bibliothek Freiburg hat

  • eine Haupt-Stelle mitten in der Stadt

Und die verschiedenen Teile von Freiburg haben auch Bibliotheken.
Das sind die

  • drei Stadt-Teil-Bibliotheken.

Sie sind ein bisschen kleiner als die Haupt-Stelle mitten in der Stadt.
Die Namen von den Bibliotheken sind:

  • Stadt-Teil-Bibliothek Haslach
  • Stadt-Teil-Bibliothek Mooswald
  • Mediothek Rieselfeld
 

Die Stadt-Bibliothek Freiburg hat auch

  • einen Bücherbus

Die Stadt-Bibliothek Freiburg hat auch einen Bücherbus

 

 

Die Adresse ist:
 

Münsterplatz 17

79098 Freiburg

Telefon-Nummer: 07 61 - 201 22 07


Öffnungs-Zeiten:
 

Montag geschlossen

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag:

10 Uhr bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr

Samstag:

10 Uhr bis 13 Uhr
 

Sie ist in der Staudinger-Schule.

Die Adresse ist:

Staudingerstr. 10

79115 Freiburg

Telefon-Nummer: 07 61 - 201 22 61


Öffnungs-Zeiten:

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag:

9.30 Uhr bis 12 Uhr

und 13 Uhr bis 18 Uhr

Sie ist in den Wentzinger-Schulen.

Die Adresse ist:

Falkenbergerstr. 21

79110 Freiburg

Telefon-Nummer: 07 61 - 201 22 80


Öffnungs-Zeiten:

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag:

10 Uhr bis 13 Uhr

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag:

15 Uhr bis 18 Uhr

Die Adresse ist:

Maria-von-Rudloff-Platz 2

79111 Freiburg

Telefon-Nummer: 07 61 - 201 22 70


Öffnungs-Zeiten:

Dienstag, Donnerstag, Freitag: 13 Uhr bis 18 Uhr

Mittwoch: 10 Uhr bis 18 Uhr

Der Bücher-Bus ist ein Bus mit vielen Büchern drin.

Er heißt auch Fahr-Bibliothek.

Der Bücher-Bus fährt durch Freiburg.

Jeden Tag hat er Halte-Stellen
in den verschiedenen Teilen von Freiburg.

An den Halte-Stellen können Sie in den Bus gehen
und Bücher ausleihen.

 

Das sind die Halte-Stellen und die Öffnungs-Zeiten

 

Dienstag
Munzingen (Schlossbuck) 14.00 bis 14:45 Uhr
Tiengen (Tuniberghaus) 15.00 bis 15:45 Uhr
Opfingen (Tunibergschule) 16.00 bis 16:45 Uhr
Waltershofen (Steinriedhalle) 17.00 bis 17:45 Uhr
Mittwoch
Wiehre (Loretto-/Goethestraße) 12:30 bis 13:30 Uhr
Ebnet (Dreisamhalle) 14.00 bis 15 Uhr
Littenweiler (Reinhold-Schneider-Schule) 15:15 bis 16:15 Uhr
Wiehre (Maria-Schutz-Kirche) 16:30 bis 17 Uhr
Donnerstag
Bischofslinde (Anne-Frank-Schule) 12:15 bis 12:45 Uhr
Lehen (Johannes-Schwartz-Schule) 13.00 bis 13:30 Uhr
Landwasser (Albert-Schweitzer-Schule) 13:45 bis 14:15 Uhr
Hochdorf (Hallenbad) 14:30 bis 15 Uhr
Brühl (Tennenbacher Platz) 15:30 bis 16 Uhr
Zähringen (St. Blasiushaus) 16:15 bis 17:15 Uhr
Freitag
Vauban (Karoline-Kaspar-Schule) 13.00 bis 14:30 Uhr
St. Georgen (Schneeburg-Schule) 14:45 bis 15:45 Uhr
St. Georgen (Schönberg-Schule) 16.00 bis 16:45 Uhr

Wenn Sie Fragen haben, können Sie anrufen.
Telefon-Nummer: 07 61 201 22 50

  • Bücher
     
  • Zeitungen
     
  • Zeitschriften
     
  • Filme
     
  • Musik-CDs
     
  • Spiele
     
  • Konsolen-Spiele
     
  • Bücher zum Hören
     
  • Tonie-Figuren
     

Das alles nennt man auch: Medien

Sie können auch Sachen im Internet anschauen und machen.
 

 

Das geht in der

 
  • Haupt-Stelle
     
  • in der Stadt-Teil-Bibliothek Haslach
     
  • in der Stadt-Teil-Bibliothek Mooswald
     
  • in der Mediothek Rieselfeld

In der Stadt-Bibliothek in Freiburg können Sie alle Bücher lesen.
Oder Zeitschriften lesen.
Oder Zeitungen lesen.
Sie können auch Spiele spielen.
Und Sie müssen dann kein Geld bezahlen.
Und Sie müssen sich auch nicht an-melden.
Sie können einfach hin-gehen und lesen oder spielen.

Vielleicht wollen Sie die Bücher aber auch zu Hause lesen.
Oder Sie möchten einen Film anschauen.
Oder ein Hörbuch anhören.
Dann können Sie die Filme oder Bücher, oder Spiele ausleihen.

 

Sie dürfen Sie aber nicht für immer behalten.
Sie müssen sie wieder zurück-geben.

  • Bücher: 4 Wochen
     
  • Stadtpläne: 4 Wochen
     
  • Hör-CDs: 4 Wochen
     
  • Spiele: 4 Wochen
     
  • Musik-Noten: 4 Wochen
     
  • Tonie-Figuren: 4 Wochen
     
  • Filme: 2 Wochen
     
  • CD-ROMs: 2 Wochen
     
  • Zeit-Schriften: 2 Wochen
     
  • Konsolen-Spiele: 2 Wochen

Sie dürfen höchstens 40 Medien zur gleichen Zeit zuhause haben.

Also zum Beispiel 40 Bücher.

Aber Sie dürfen nur

  • 10 Hör-CDs
     
  • 10 CD-ROMs
     
  • 10 Filme
     
  • 4 Tonie-Figuren
     
  • 4 Konsolen-Spiele
     

zur gleichen Zeit zuhause haben.
 

Kinder, die noch nicht 18 Jahre alt sind, dürfen nur

  • 10 Hör-CDs
     
  • 10 Musik-CDs
     
  • 10 CD-ROMs
     
  • 4 Filme
     
  • 4 Tonie-Figuren
     
  • 4 Konsolen-Spiele
     

zur gleichen Zeit zuhause haben.

Wenn Sie die Medien ausleihen:

Dann bekommen Sie einen Zettel.

 

Auf dem Zettel steht:

  1. Welche Medien haben Sie geliehen. Also zum Beispiel der Name von dem ausgeliehenen Buch oder der CD.
     
  2. Der Tag, an dem Sie die Medien zurück-bringen müssen.
     

Der Zettel ist nicht in Leichter Sprache.

Deshalb steht auf dem Zettel das schwere Wort:
 

Fälligkeits-datum.

Das bedeutet: Das ist der Tag, an dem Sie die Medien zurück-bringen müssen.

 

Wichtig ist:

Geben Sie die Medien pünktlich zurück.

Wenn Sie die Medien zu lange behalten, müssen Sie Geld bezahlen.

Wichtig ist:

Für das Ausleihen brauchen Sie eine Bibliotheks-Karte.

Sie können nur ausleihen:

Wenn Sie eine Bibliotheks-Karte haben.

Die Bibliotheks-Karte bekommen Sie in der Stadt-Bibliothek.

Das nennt man Anmelden.

https://www.freiburg.de/pb/site/freiburg_stadtbibliothek/get/params_E-1695468333/1136520/karte.jpg

Der Anmelde-Schein ist wichtig,

wenn Sie noch keine 18 Jahre alt sind

und Medien leihen wollen.

In dem Anmelde-Schein steht,

dass Sie Medien ausleihen dürfen.

Ihr Erziehungs-Berechtigter muss den

Anmelde-Schein unterschreiben.

Das ist zum Beispiel Ihre Mutter oder Ihr Vater.

Sie bekommen den Anmelde-Schein in der Stadt-Bibliothek.
Oder hier: Anmeldeschein


Wichtig ist:

Die Bibliotheks-Karte ist nur für Sie.

Das bedeutet:

andere Menschen dürfen Ihre Bibliotheks-Karte nicht benutzen.

Von 0 bis 18 Jahren kostet

die Bibliotheks-Karte kein Geld.


 

Wenn Sie 18 Jahre alt sind

Oder älter als 18 Jahre

müssen Sie 1-mal im Jahr Geld bezahlen.

Sie müssen 1-mal im Jahr

15 Euro bezahlen.
 


 

Manche Menschen müssen

weniger Geld bezahlen.

Auch wenn sie über 18 Jahre sind.
 

Zum Beispiel:

  • Menschen, die zur Schule gehen.
     
  • Menschen, die eine Ausbildung machen.
     
  • Menschen, die zu Universität gehen.
     
  • Menschen, die ein freiwilliges soziales Jahr machen.
     
  • Menschen, die keine Arbeit haben.
     
  • Menschen, die Sozial-hilfe bekommen
     
  • Menschen, die Grund-sicherung bekommen.
     

Diese Menschen müssen 1-mal im Jahr

10 Euro bezahlen.

Sie müssen aber einen Ausweis zeigen.
 

Zum Beispiel:


 
  • Den Schüler-Ausweis
     
  • Die Bescheinigung vom Amt.
     

Oder Sie nehmen eine Tages-Karte.

Die Tages-Karte kostet 2 Euro.

Damit können Sie 1-mal ausleihen.
 

Zum Beispiel:

Einmal Bücher für 4 Wochen.

Oder einmal Filme für 2 Wochen.

Sie können die Medien länger behalten.

Sie müssen dann Bescheid sagen.

Dazu sagt man auch: Verlängerung.

Sie dürfen immer 2-mal verlängern.

Also Medien länger behalten.

Aber Sie können erst verlängern:

7 Tage bevor Sie die Medien zurück-bringen müssen.

Das bedeutet:

Man kann nicht sofort beim Ausleihen sagen,

dass man die Medien länger behalten will.

Das kann man erst,

7 Tage bevor man die Medien wieder zurück-geben muss.
 

Wie funktioniert eine Verlängerung?


Wenn Sie die Medien verlängern wollen:

Gehen Sie in die Stadt-Bibliothek

und sprechen mit einem Mitarbeiter.


Oder Sie rufen uns an:

Telefonnummer: 07 61 – 201 22 07.
 


Oder Sie verlängern die Medien im Internet.

Das können Sie auf dieser Seite von der Stadt-Bibliothek machen.

Hier haben Sie ein Kunden-Konto.

Zu dem Kunden-Konto müssen Sie, wenn Sie eine Verlängerung machen wollen.

Sie klicken auf das nächste Wort:

Mein-Konto

Dann öffnet sich ein neuer Kasten.

Dort ist ihr Kunden-Konto.

Dort müssen Sie auf-schreiben:

1. Die Benutzer-Nummer.

Das ist die Nummer von Ihrer Bibliotheks-Karte.

Und dann:

2. Ihr Kennwort.

Das ist ihr Geburtstag.

Zum Beispiel:

Sie haben Geburtstag am 4 . 6 . 1995 .

Dann ist das Kennwort: 040695

Vor den Tag und den Monat setzen Sie noch eine 0.

Manchmal können Sie nicht verlängern.

Zum Beispiel:

Wenn Sie bei den Medien schon 2-mal eine Verlängerung gemacht haben.

Wenn das Medium reserviert ist.

Das nennt man Vormerkung.

Wenn Sie nicht verlängern können:

Dann müssen Sie die Medien zurück-bringen .

Sie müssen die Medien dort abgeben, wo Sie die Medien ausgeliehen haben.

Zum Beispiel:

Wenn Sie Medien in der Haupt-Stelle ausgeliehen haben,

müssen Sie die Medien in der Haupt-Stelle abgeben.

Wenn Sie Medien in der Stadt-Teil-Bibliothek Haslach ausgeliehen haben,

müssen Sie die Medien in dern Stadt-Teil-Bibliothek Haslach abgeben.

 

Es gibt eine Ausnahme:

Medien aus dem Bücherbus dürfen Sie in der Haupt-Stelle abgeben.

Manchmal kommt es vor:

Sie wollen zum Beispiel ein Buch ausleihen.

Aber das Buch ist schon von einer anderen Person ausgeliehen.

Dann können Sie Ihren Namen auf die Warte-Liste schreiben lassen.

Das nennt man auch:

Vormerkung.
 

Eine Vormerkung kostet 1 Euro.
 

Wie funktioniert eine Vormerkung?


Sie gehen zur Stadt-Bibliothek.

Und sprechen mit einem Mitarbeiter.


Wichtig:

Sie müssen Ihre Bibliotheks-Karte mit-bringen.


Sie bekommen dann einen Brief, wenn Sie an der Reihe sind.

Das bedeutet: wenn Sie den Brief bekommen haben,

Dann können Sie das Buch abholen.

Oder Sie bekommen eine Mail,

wenn Sie das Buch abholen können.


Sie bekommen die Mail aber nur:

Wenn Sie der Stadt-Bibliothek

Ihre Mail-Adresse gegeben haben.

 

Wenn Sie keine Mail-Adresse haben:

Dann bekommen Sie einen Brief.

Sie haben aber nur 2 Wochen Zeit,

das Buch abzuholen.

Wenn Sie das Buch nicht abholen,

wird das Buch an die nächste Person auf der Warte-Liste gegeben.

Sie ziehen in einen anderen Ort

Oder Sie ziehen in eine andere Straße oder Haus.

Sie haben eine neue Adresse.

Oder Sie haben einen neuen Nach-Namen.

Dann sagen Sie das einem Mitarbeiter der

Stadt-Bibliothek.

Wenn Sie die Medien zu spät zurück-bringen.

Dann bekommen Sie einen Brief.

Den Brief nennt man Mahnung.
 

Dann müssen Sie Geld bezahlen.

Die 1. Mahnung kostet 2 Euro.

Nach 10 Öffnungs-Tagen kommt die 2. Mahnung.

Sie kostet 4,50 Euro.
 


 

Nach 20 Öffnungs-Tagen kommt die 3. Mahnung.

Sie kostet 7,50 Euro.
 

Nach 30 Öffnungs-Tagen kommt die 4. Mahnung.

Sie kostet 10,50 Euro.
 

Ein Öffnungs-Tag ist ein Tag, an dem die Bibliothek geöffnet ist.

Am Sonntag und Montag ist kein Öffnungs-Tag.
 

Wichtig:

Manche Medien kosten mehr,

wenn Sie die Sachen zu spät zurück-bringen.
 


 

Diese Medien kosten mehr:

CDs

CD-ROMs

DVDs

Blu-rays

Konsolen-Spiele
 

Jede Sache kostet 50 Cent pro Tag.
 

Zum Beispiel:

Wenn Sie 3 DVDs 1 Tag zu spät bringen,

müssen Sie für die Mahnung 2 Euro bezahlen

und für die 3 DVDs 1,50 Euro.
 

Wenn Sie 3 DVDs 10 Öffnungs-Tage zu spät bringen,

müssen Sie für die Mahnung 4,50 Euro bezahlen

und für die DVDs 15 Euro.

Ihre Bibliotheks-Karte ist verloren.

Dann müssen Sie in der Stadt-Bibliothek

Bescheid sagen.
 


 

Die Mitarbeiter der Stadt-Bibliothek

sperren dann Ihre Bibliotheks-Karte.

Das bedeutet: niemand kann die Karte benutzen.

Damit niemand mit Ihrer Bibliotheks-Karte Medien ausleihen kann.
 

Wenn Sie möchten,

bekommen Sie eine Ersatz-Karte.

Damit Sie auch weiter Medien ausleihen können.

Die Ersatz-Karte kostet 3,50 Euro.

Sie bekommen eine E-Mail:

4 Tage bevor Sie die Medien

zurück-geben müssen.
 

Diese E-Mail ist zur Erinnerung.

In der E-Mail steht:

Sie müssen die Medien in 4 Tagen

Zurück-bringen.

Oder Sie müssen die Medien

verlängern.
 

Sie bekommen die E-Mail aber nur:

Wenn Sie der Stadt-Bibliothek

Ihre E-Mail-Adresse- gegeben haben.
 

Manchmal kommt die E-Mail aber nicht an.

Deshalb ist es wichtig,

dass Sie selbst daran denken,

die Medien zurück zu geben.
 

Denn Sie müssen Geld bezahlen,

wenn Sie die Medien zu lange behalten.

Und Sie müssen auch Geld bezahlen, wenn Sie

die E-Mail nicht bekommen haben und vergessen haben

die Medien zurück zu geben.

Wenn Sie Medien verlieren

Dann müssen Sie die Medien neu kaufen.
 

Zum Beispiel: Sie haben ein Buch verloren.

Oder: Sie haben ein Buch aus Versehen kaputt gemacht.

Sie müssen das Buch neu kaufen.

Und Sie müssen 5 Euro mehr bezahlen.
 

Sie können die Medien nicht in der Bibliothek bezahlen.

Sie müssen die Medien in der Buch-Handlung neu kaufen.

Wenn Sie noch Fragen haben:

Gehen Sie in die Stadt-Bibliothek und

sprechen mit einem Mitarbeiter.

Oder rufen Sie an:

Telefon-Nummer: 07 61 – 201 2207

Oder schreiben Sie eine E-Mail:

stadtbibliothek@stadt.freiburg.de

Bücher in leichter Sprache

503843
Buch:Anton taucht ab (Fassung in einfacher Sprache):2018 Buch
Person / Autor_In: Baisch, Milena
Jahr: 2018
Sprache: Deutsch
Signatur: 6+ Lustiges Ha
Medienart: Buch
Verlag: Gulliver von Beltz & Gelberg
Anmerkung: Leichte Sprache
74 Seiten
Illustrationen
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
534451
Buch:Der kleine Prinz (Fassung in einfacher Sprache):2020 Buch
Person / Autor_In: Heliczer, Rose
Ersteller/-in: Saint-Exupéry, Antoine de
Jahr: 2020
Sprache: Deutsch
Signatur: 13+ Sai Klassiker Ki
Medienart: Buch
Verlag: Spaß am Lesen Verlag
Anmerkung: Aus dem Niederländischen übersetzt Leichte Sprache
63 Seiten
Das berühmte Buch von Antoine de Saint-Exupéry in 26 knappen Kapiteln in einfacher Sprache.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
495643
Buch:Ausgeliebt (Fassung in einfacher Sprache):2017 Buch
Ersteller/-in: Markowski, Sonja
Person / Autor_In: Heldt, Dora
Jahr: 2017
Sprache: Deutsch
Signatur: Zba Held F
Medienart: Buch
Verlag: Spaß am Lesen Verlag
Anmerkung: Leichte Sprache
116 Seiten
Quasi über Nacht steht Verlagsvertreterin Christine vor dem Aus ihrer 10-jährigen Ehe. Mutig und entschlossen baut sie sich in Hamburg ein neues Leben als Singlefrau auf.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
500114
Buch:Die Welle (Fassung in einfacher Sprache):2018 Buch
Person / Autor_In: Dix, Eva
Ersteller/-in: Rhue, Morton
Jahr: 2018
Sprache: Deutsch
Signatur: 13+ Rhu Klassiker Ki
Medienart: Buch
Verlag: Spaß am Lesen Verlag
Anmerkung: Leicht zu lesen
134 Seiten
Wie entsteht Faschismus? Ein Lehrer wagt mit seiner Schulklasse ein Experiment, um seinen SchülerInnen zu verdeutlichen, was in Nazi-Deutschland geschah. Aber sein Versuch gerät bald völlig außer Kontrolle. - Text in vereinfachter Sprache. Ab 14.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
532613
Buch:Nur mit ihr (Fassung in einfacher Sprache):2020:1. Auflage Buch
Person / Autor_In: Eppinga, Mirjam
Jahr: 2020
Sprache: Deutsch
Signatur: 13+ Freundschaft-Liebe Mo
Medienart: Buch
Ausgabe: 1. Auflage
Verlag: Spaß am Lesen Verlag
Anmerkung: Aus dem Niederländischen übersetzt Leicht zu lesen DaF/DaZ Freundschaft-Liebe Leichte Sprache
45 Seiten
Illustrationen
Tom ist in Eva verliebt. Als er den Mut fasst, ihr per Handy eine Nachricht zu schicken, landet diese ausgerechnet bei Evas Freundin Emma. Ob Tom aus dieser verzwickten Situation wieder raus kommt? Ein Buch in einfacher Sprache. Ab 12.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
507007
Buch:Als Sklavin geboren (Fassung in einfacher Sprache):2018 Buch
Person / Autor_In: Hoefnagel, Marian
Jahr: 2018
Sprache: Deutsch
Signatur: 13+ Geschichte Ri
Medienart: Buch
Verlag: Spaß am Lesen Verlag
Anmerkung: Aus dem Niederländischen übersetzt Leicht zu lesen
108 Seiten
Ein Roman aus der Zeit der Sklaverei auf amerikanischen Zuckerrohr-Plantagen: Drei Generationen einer afrikanischen Familie leben hier als Haus- und Feldsklaven und sind von permanenter Gewalt bedroht. - Roman in Leichter Sprache. Ab 13.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
503969
Buch:Sei wie du bist (Fassung in einfacher Sprache):2018 Buch
Person / Autor_In: Hoefnagel, Marian
Jahr: 2018
Sprache: Deutsch
Signatur: 13+ Miteinander leben Ha
Medienart: Buch
Verlag: Spaß am Lesen Verlag
Anmerkung: Aus dem Niederländischen übersetzt Leicht zu lesen
142 Seiten
Illustrationen
Nach den Ferien erhält die 9A einen neuen Klassenlehrer. Walter Sand stellt sich den Schülern auf sehr ungewöhnliche Weise vor: er wurde an seiner vorhergehenden Schule gemobbt und versucht nun an ihrer Schule einen Neustart. - In einfacher Sprache. Ab 12.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
512985
Buch:Der Tote im Dorfteich [Fassung in einfacher Sprache]:2019 Buch
Person / Autor_In: Wagner, Yvette
Ersteller/-in: Gehm, Franziska
Jahr: 2019
Sprache: Deutsch
Signatur: 13+ Geh Krimi Ki
Medienart: Buch
Verlag: Gulliver von Beltz & Gelberg
Anmerkung: Leicht zu lesen
101 Seiten
Jannek besucht während der Ferien seine Oma. Als er beim Angeln ein Skelett aus dem Dorfteich fischt und feststellen muss, dass seine Oma mehr darüber weiß als sie ihm sagt, werden die Ferien ziemlich spannend! Krimi in einfacher Sprache. Ab 13.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
421146
Buch:Wir Kinder vom Bahnhof Zoo (Fassung in einfacher Sprache):2012:Kurzf. in einfacher Sprache Buch
Person / Autor_In: F., Christiane
Jahr: 2012
Sprache: Deutsch
Signatur: Fun & Facts Ki
Medienart: Buch
Ausgabe: Kurzf. in einfacher Sprache
Verlag: Spaß-am-Lesen-Verl.
Anmerkung: Leicht zu lesen Drogen
125 S.
Das Mädchen Christiane F. schildert seinen Weg in die Drogenabhängigkeit und berichtet ungeschönt von dem schweren Leben zwischen Rausch, Absturz und Prostitution. - Gekürzte und vereinfachte Ausgabe.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
497735
CD und Buch:[Buch, CD] Kleider machen Leute (Fassung in einfacher Sprache):2017:Erste Auflage CD und Buch
Person / Autor_In: Gotzmann, Gudrun
Person / Autor_In: Keller, Gottfried [Geistige Schöpfer]
Jahr: 2017
Sprache: Deutsch
Signatur: Ogv Gotz
Medienart: CD und Buch
Ausgabe: Erste Auflage
Verlag: ELI
Anmerkung: Leichte Sprache
79 Seiten
Illustrationen, Diagramme
Zielgruppenorientierte, gelungene Bearbeitung der bekannten Novelle für Lernende mit Deutsch als Fremdsprache, Niveau A2.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben

Suche