TOMMI Kindersoftwarepreis

TOMMI Kindersoftwarepreis

25. September bis 9. Oktober - Anmeldung für Schulklassen noch möglich

Anmeldung zur festen Jury

Einfach das Anmelde-Formular ausfüllen und in einer unserer Bibliotheken, bei der ComputerSpielSchule Freiburg e.V. oder per Mail abgeben.

Was will der TOMMI Kindersoftwarepreis?

  • gute PC-, Online-, Konsolen- und App-Spiele bekannt machen
  • Eltern einen Überblick im Spieledschungel verschaffen
  • negativen Schlagzeilen eine Liste mit guten Spiele entgegensetzen
  • Kinder zum kritischen Umgang mit Computerspielen erziehen
  • Medienkompetenz fördern
  • hochwertige Kindersoftware auszeichnen
  • vor nicht kindgerechten Spielinhalten schützen
  • Eltern helfen, ihre Kinder im Medienzeitalter altersgerecht zu fördern und zu begleiten

Was passiert beim TOMMI?

Vom 25. September bis 9. Oktober werden zwei Wochen lang etwa 40 aktuelle Spiele und Spielzeuge mit der USK 0 bis 12 von einer festen Jury sowie von freien Tester_innen in Freiburgs Stadtteilbibliotheken Haslach und Rieselfeld sowie in der ComputerSpielSchule Freiburg getestet. Dabei erhalten die Kinder und Jugendlichen im Alter von 6 bis 16 Jahren Testbögen, mit denen die Spiele kritisch hinterfragt und bewertet werden.

Was wird getestet?

Getestet werden elektronisches Spielzeug, wie programmierbare Roboter, PC-Spiele, Spiele für die Playstation, Switch und 3DS sowie Apps für mobile Endgeräte. Als kleine Herausforderung an alle Profitester_innen gibt es die besondere Kategorie Bildung. Bei dieser Kategorie soll getestet werden, welche Spiele sich für die Schule oder für Homeschooling eignen könnten. Nach dem Testen und Bewerten, werden auf der Frankfurter Buchmesse oder im KiKa die besten Spiele ausgezeichnet.

Medienpädagogische Workshops für Schulklassen

In diesem Rahmen und Zeitraum finden vormittags gezielt zu dem Thema Gaming auch medienpädagogische Workshops für Schulklassen statt. Die Anmeldung erfolgt jeweils in den Stadtteilbibliotheken Haslach und Rieselfeld, dort erhalten Sie auch Informationen zum Ablauf des Workshops.

Über den Tommi

2017 fand der TOMMI das erste Mal in Freiburg statt. 20 Bibliotheken in Deutschland, Österreich und der Schweiz nehmen teil.

Herausgegeben wird der TOMMI von dem Büro für Kindermedien FEIBEL.DE in Berlin und der Auerbach Stiftung. Partner sind u.a. der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) und die Frankfurter Buchmesse. Weitere Partner und Informationen zum TOMMI Kindersoftwarepreis finden Sie hier.

 

Suche