Bestand der Musikbibliothek

Bestand der Musikbibliothek

Notenbände, Bücher und CDs sämtlicher Sparten

Die Musikbibliothek bietet Notenbände, Bücher und CDs sämtlicher Sparten (darunter zahlreiche mit Freiburger SolistInnen und Ensembles) und verfügt über einen umfangreichen Bestand an Musikzeitschriften und Songbooks.

Musikbibliothek in Zahlen

Unglaubliche 17.000 Notenausgaben – darunter zahlreiche Materialien in Urtext- und musizierpraktischen Ausgaben für einzelne Instrumente und unterschiedliche Besetzungen, Klavierauszüge, Dirigierpartituren, Songbooks, Instrumentalschulen etc.

Über 2000 Taschenpartituren zur Repertoireauswahl und für aktives Zuhören bei klassischen Konzerten.

Mehr als 5000 CDs, sorgfältig ausgewählt: Klassische Musik aus allen Epochen mit allen Besetzungen, Jazz, Blues, Weltmusik aus aller Herren Länder.

Mindestens 7000 Nachschlagewerke, Lexika, Bildbände, Biographien, Konzertführer, Werkanalysen, Textbücher, Unterrichtsmaterialien für Einsteiger, Liebhaber und Fortgeschrittene.

Standorte - gut zu wissen:

Bis auf gebundene Zeitschriftenjahrgänge und ältere Musikliteratur können die Medien direkt im Regal herausgesucht werden. Magazinbestellungen sind am Auskunftsplatz jederzeit möglich.

Die Aufstellung richtet sich nach den Medienarten und den Systematiken der Musikbibliothek - diese und Tipps zur Recherche finden Sie HIER.

Präsentation nach Thema

Neben aktuellen Anlässen zu Jubiläen und Gedenktagen bieten Medienpräsentationen wie Musik für Kinder, Salonmusik und Weihnachten eine themenorientierte Auswahl.

Amerikanische Komponisten

Rund 500 Notentitel umfasst der Sonderbestand Amerikanische Komponisten. Es handelt sich um Klassische Musik amerikanischer Komponisten des 20. Jahrhunderts wie S. Barber, L. Bernstein, E. Carter, R.L. Finney, H. Hanson, G. Kubik, V. Persichetti, W. Piston, W. Riegger, V. Thomson u.a. in Form von Partituren und Klavierauszügen von Orchestermusik, Stimmenmaterial für Bläserensembles und Kammermusik.

Suche